WIKING Helikopter Service

WIKING Helikopter Service GmbH wurde 1975 gegründet und arbeitet seit 40 Jahren als Spezialist für Offshore-Flüge im Bereich der Nord- und Ostsee und betreibt Hubschrauber der Typen Airbus Helicopters H145, Leonardo Helicopters AW139 und Sikorsky S-76B.

Ursprünglich als reine Unterstützung für den Seelotsenversatz in der deutschen Bucht gegründet, ist WIKING heute nach wie vor eines der Versetzsysteme, um die Schiffe in der Deutschen Bucht mit Seelotsen zu besetzen.

Des Weiteren ist WIKING für die Öl und Gas- sowie Offshore-Wind-Industrie tätig und führt Transportflüge für Personen sowie Material durch und versorgt Aufbauschiffe und Plattformen.

Die Instandhaltung der eigenen Luftfahrzeuge sowie Kunden-Hubschrauber im europäischen Ausland gewährleistet der WIKING Instandhaltungsbetrieb, der nach EASA Teil-145 genehmigt ist.

Gemäß dem Luftverkehrsbetreiberzeugnis, AOC besitzt WIKING folgende Genehmigungen:

  • Gewerblicher Passagiertransport
  • Transport von Frachten
  • Ambulanzflüge (HEMS)
  • Transport gefährlicher Güter
  • Helikopter Offshore Operations
  • Seelotsenversatz
  • Windenbetrieb